Donnerstag, 24. Mai 2018

Stirnband Franzi - mit viel Hilfe und Zuspruch endlich fertig


Die Schweisstropfen auf der Stirn von der Anstrengung sind langsam eingetrocknet...
Ihr glaubt es nicht, aber ich hab mich so blöd angestellt und einfach nicht gewusst, wie ich das stricken muss. Fast eine halbe Woche lang, versuchte ich die Maschen aus dem Rand irgendwie auf die Nadeln zu bekommen, dabei hab ich das Ganze so verknotet, dass ich den Wollfaden abbrechen musste, weil ich den Knäuel in den Anfang verknotet hatte und nicht mehr raus bekam. Mein Mann lachte sich kaputt!

Letzten Samstag hab ich es wieder 3 (in Worten: drei!!!) Stunden  probiert. Nach diesem missglückten Versuch musste ich die Arbeit auf die Seite legen.

An Pfingsten hab ich es erneut versucht. Ich hatte bereits wieder Angstschweiss auf der Stirn, aber plötzlich wusste ich, wie es geht. Wenn Sandra (Erfinderin des Stirnbands) mir nicht per Whatsapp mit Bildern und Sprachnachricht geholfen hätte, hätte ich das Stirnband in die Ecke gepfeffert und dort verrotten lassen.
DANKE Sandra für deine Geduld und deine super Hilfe. 

Ich habe Nadelstärke 3 genommen und deshalb viel mehr Runden stricken müssen wie in der Anleitung angegeben. (ca. 150 Runden) Ich hab mir einfach das Stirnband immer wieder um den Kopf gelegt und geschaut, ob es passt. 

ravelry
oder

crazypatterns

Montag, 21. Mai 2018

mein erstes genähtes Babykleid

Das einfache Freebook hab ich hier gefunden. Das Kleidchen hab ich in Grösse 74 für meine Enkelin genäht ging super einfach.

Das Schnittmuster geht nur bis Grösse 68 hab also einfach rundum 1 cm dazugemacht.

DSGVO - Danke für eure Beiträge

Gestern hab ich mir ja einige Gedanken zu diesem Thema gemacht und von Ivana gute Antworten bekommen.

Ich habe nun meinen Blog angepasst und hoffe, dass nun alles rechtlich in Ordnung ist!

Falls DU auch Hilfe brauchst schau doch bei diesen beiden Bloggern vorbei, die haben das Thema gut und verständlich erklärt! Ich hab nun verstanden, was ich ändern muss.

bei niwibo und bei ivana

Sonntag, 20. Mai 2018

DSGVO ab 25. Mai 2018- He, was ist denn das überhaupt?

Auf anderen Blogseiten hab ich erst von dieser DSGVO gelesen resp. davon erfahren. Worum es eigentlich genau geht hab ich immer noch nicht verstanden.

Einige schliessen sogar ihren Blog, weil sie Angst vor rechtlichen Konsequenzen haben. Das finde ich sehr sehr schade.

Es wird auch von "https: blogs" gesprochen was offensichtlich bei meinem Blog der Fall ist. Warum das so ist, versteh ich nicht. Ich sammle auch keine Daten über meine Besucher resp. von euren netten Kommentaren zu meinen Beiträgen, sondern ich lese sie einfach immer wieder gerne und freue mich darüber. Ich bin eine einfache Bloggerin, die Freude daran hat, unter anderem meine Strickanleitungen mit anderen Interessierten zu teilen.

Ich habe mich im Internet über DSGVO schlau gemacht, das heisst, ich verstehe das meiste davon überhaupt nicht.

Was macht ihr nun mit dieser DSGVO?


Mittwoch, 16. Mai 2018

Donnerstag, 10. Mai 2018

Märchensocken - Schneeweisschen und Rosenrot - Charity Söckchen

Bei creawelten stricken wir im Mai rot und weiss, passend zum Märchen Schneeweisschen und Rosenrot. Babysöckchen in Grösse 21 für die Charitybox.
meine Babysocken Anleitung

Montag, 7. Mai 2018

Fussball WM Söckchen - resp. Märchensocken

Märchen Thema im Mai: Schneeweisschen und Rosenrot = rot und weiss

Diese Söckchen in Grösse 19/20 sind für meinen Enkel Ben. Meine Strickanleitung

Mittwoch, 2. Mai 2018

Charity Aktion - Mütze Nummer 4 für Obdachlose


Auch dieses Mal hab ich 108 Maschen mit Nadel 4,5 angeschlagen. Die Höhe dieser Mütze beträgt 26 cm. Man kann also den Rand umkrempeln, wenn man will. Kopfumfang: ca. 58 cm
Spendenwolle 1 Mal Wollknäuel orange meliert und ein Rest lila Farbe, deshalb ist die Spitze oranger, weil ich dann zwei orange melierte Knäuel genommen habe.

Losy hat und hier findest du die Bedarfslisten für die verschiedenen Aktionen.