Freitag, 16. März 2018

ich bin überwältigt...

Am Mittwoch erhielt ich vom Onlineshop der Firma trendgarne.de eine Anfrage, ob ich auf meinem Blog, einen Link zu ihren kostenlosen Anleitungen setzen könnte, selbstverständlich könnte der nette Herr mir auch Garne zur Verfügung stellen.

Da musste ich nicht lange überlegen, sondern hab gleich den Link auf der rechten Seite auf meinem Blog eingefügt und dem Herrn zurück geschrieben, dass ich mich über Spendenwolle für meine Charity-Arbeiten sehr sehr freue.

Bereits heute erhielt ich ein Riesenpaket mit toller Sockenwolle. Schaut mal selbst.


Ich sage tausendmal DANKE! Mit der verstrickten Sockenwolle kann ich viele Menschen glücklich machen.
und hier noch einmal der Link mit den kostenlosen Anleitungen. Selbstverständlich könnt ihr dort auch Wolle bestellen.

Kommentare:

  1. WOW!
    Das hat sich ja gelohnt!
    Hätte ich auch gern. :)

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. da hätte ich auch "JA" gesagt denn Du machst ja viel.
    L.Gr.Elke

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung ist folgendes zu beachten:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung von google und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf meinem Blog zu kommentieren, benötigst Du - wie bisher auch - ein Googlekonto.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen eines Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Emai-Adresse.

Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit, Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.